Queer of Color

Lesbische, bisexuelle und queere Frauen* of Color erleben häufig Mehrfachdiskriminierungen.

Termine

  • Fr
    15
    Nov
    2019
    18:00Leuphana Universität Lüneburg: C 12.006

    Der Vortrag stellt eine theoretische Verbindung zwischen den Themenkomplexen der Intersektionalität und der Gesundheitsversorgung von Frauen* her, welche mittels Beispielen verdeutlicht werden. Im Anschluss an die theoretische Behandlung erfolgt ein gemeinsamer Austausch und Zeit für Kleingruppenarbeit. Mit Hilfe eines Modells zum Aktivsein gegen Diskriminierung aus intersektionaler Perspektive wird die anschließende Diskussion moderiert. Ziel ist es, Anregungen und empowernde Ideen zu finden, sich schließlich auch über den Vortrag hinaus bewusster im Feld der Gleichbehandlung in der Gesundheitsversorgung zu bewegen.

    • In Kooperation mit dem checkpoint Queer Lüneburg und dem QuARG-Referat der Uni Lüneburg
    • Teilnahme kostenfrei
    • gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen