Queer of Color

Lesbische, bisexuelle und queere Frauen* of Color erleben häufig Mehrfachdiskriminierungen.

Termine

  • Di
    27
    Okt
    2020
    17:30 - 20:00 UhrOnline

    Dieser Workshop bietet einen Einblick in die Themen Mehrfachdiskriminierung und Intersektionalität, d.h. den Überschneidungen und Wechselwirkungen unterschiedlicher Diskriminierungsformen und den damit einhergehenden spezifischen Erfahrungen. Dabei wird vor allem die Schnittstelle von Queeren Zugehörigkeiten und von Rassismus betroffenen Menschen in den Blick genommen. Welche Erfahrungen machen queere und von Rassismus betroffene Menschen? Was sind Safer Spaces und wieso sind sie wichtig? Und wie kann ich solidarisch sein? Dieser Workshop soll einen Raum bieten für Austausch und weitere Fragen.

    • Referent*in: Selver Doğan (Sozialpädagogin und Projektmitarbeiterin bei GLADT e.V, einer Selbstorganisation von Schwarzen und of Color Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und Queeren Menschen in Berlin)
    • Anmeldung unterkontakt [at] mosaikgesundheit [dot] de
    • Max. 14 Teilnehmende
    • Eintritt frei, gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen.
    • Eine Veranstaltung von MOSAIK Gesundheit