Termine

  • Do
    01
    Okt
    2020
    19:00 - 21:00 UhrOnline

    Eine Online-Vortragsreihe mit Inna Barinberg (Teil 1/4)

    (Die Reihe kann nur als Ganzes besucht werden - verbindliche Anmeldung bis zum 28.09.2020)

    Was bedeutet eigentlich Polyamorie? Und wie können andere Formen der nicht-Monogamie aussehen? Was ist der Unterschied zwischen Regeln und Absprachen? Wie navigiere ich Neue Beziehungsenergien, ohne meine bereits bestehende Beziehung zu vernachlässigen? Der Kurs ist als eine erste Einführung in das Thema gedacht und lässt euch viel Raum am Ende für Austausch und Fragen.

    • Referent*in: Inna Barinberg (Inna lebt in Berlin und arbeitet als Workshopleiter*in und systemischer Beziehungscoach www.polyplom.de)
    • Anmeldung: kontakt [at] mosaikgesundheit [dot] de
    • Max. 16 Teilnehmende
    • Teilnahme kostenfrei, gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen.
    • Eine Veranstaltung von MOSAIK Gesundheit
  • Sa
    03
    Okt
    2020
    11:00 - 15:00 UhrQueeres Göttingen e.V. I Hannoversche Str. 80 I 37077 Göttingen

    Resilienz ist ein Schutz- und Verarbeitungsfaktor und die Kraft, die uns hilft auf Krisen und Störungen zu reagieren, um nach Schock, Trauma, schlechten Nachrichten oder auch kleinen Stolpersteinen im Alltag möglichst unbeschadet und schnell zurückzukehren zu einem Zustand von Zufriedenheit und Wohlbefinden.

    In dem vierstündigen Workshop von Edith Ahmann geht es genau daraum. Erstmal müssen wir verstehen was Resilienz ist und wie sie gebildet wird, dann können wir lernen welche Faktoren für sie eine wichtige Rolle spielen und dann beginnen wir zu üben …

    • Anmeldung unter: kontakt [at] mosaikgesundheit [dot] de
    • Eintritt frei, gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen.
    • Eine Veranstaltung von MOSAIK Gesundheit in Kooperation mit dem Queeren Zentrum Göttingen

     

  • Do
    08
    Okt
    2020
    19:00 - 21:00 UhrOnline

    Eine Online-Vortragsreihe mit Inna Barinberg (Teil 2/4)

    (Die Reihe kann nur als Ganzes besucht werden - verbindliche Anmeldung bis zum 28.09.2020)

    Absprachen können der schwierigste und gleichzeitigste wichtigste Bestandteil polyamorer und offener Beziehungen sein. Deswegen lasst uns einen genaueren Blick darauf werfen, wie eure Absprachen aussehen können. Was habt ihr schon alls ausprobiert und was hat gut oder nicht gut funktioniert? Wie können gute Absprachen aussehen? Und was tue ich, wenn Absprachen gebrochen werden?

    • Referent*in: Inna Barinberg (Inna lebt in Berlin und arbeitet als Workshopleiter*in und systemischer Beziehungscoach http://polyplom.de/)
    • Anmeldung: kontakt [at] mosaikgesundheit [dot] de
    • Max. 16 Teilnehmende
    • Teilnahme kostenfrei, gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen.
    • Eine Veranstaltung von MOSAIK Gesundheit
  • Do
    15
    Okt
    2020
    19:00 - 21:00 UhrOnline

    Eine Online-Vortragsreihe mit Inna Barinberg (Teil 3/4)

    (Die Reihe kann nur als Ganzes besucht werden - verbindliche Anmeldung bis zum 28.09.2020)

    Meine Eifersucht und ich - über einen wertschätzenden Umgang mit einem verhassten Gefühl.

    Das Webinar richtet sich an Menschen die ihre Eifersucht besser verstehen lernen wollen und einen Blick auf all die darunter liegenden Emotionen werfen möchten. Ich werde viel aus meinen eigenen Erfahrungen reden und es wird auch einige Möglichkeiten geben zu partizipieren.

    • Referent*in: Inna Barinberg (Inna lebt in Berlin und arbeitet als Workshopleiter*in und systemischer Beziehungscoach http://polyplom.de/)
    • Anmeldung: kontakt [at] mosaikgesundheit [dot] de
    • Max. 16 Teilnehmende
    • Teilnahme kostenfrei, gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen.
    • Eine Veranstaltung von MOSAIK Gesundheit
  • Do
    22
    Okt
    2020
    19:00 - 21:00 UhrOnline

    Eine Online-Vortragsreihe mit Inna Barinberg (Teil 4/4)

    (Die Reihe kann nur als Ganzes besucht werden - verbindliche Anmeldung bis zum 28.09.2020)

    Ein ganzes Webinar Rund um Eifersuchtsstrategien! Ich teile mit euch meine Lieblings Strategien, erzähle aus dem Nähkästchen, was und wieso es für mich gut funktioniert hat und am Ende freue ich mich natürlich auch über Austausch.

    • Referent*in: Inna Barinberg (Inna lebt in Berlin und arbeitet als Workshopleiter*in und systemischer Beziehungscoach http://polyplom.de/)
    • Anmeldung: kontakt [at] mosaikgesundheit [dot] de
    • Max. 16 Teilnehmende
    • Teilnahme kostenfrei, gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen.
    • Eine Veranstaltung von MOSAIK Gesundheit
  • Do
    19
    Nov
    2020
    17:00 - 18:30 UhrFMGZ I Escherstraße 10 I 30159 Hannover

    Termin 1/3 (19. 11/ 26.11 und 03.12.2020)

    Im Therapeutischen Boxen geht es um das Ausdrücken von Gefühlen, Stimmungen und Anspannungen.  Es dient dem Kraftaufbau, dem Empowerment und der Selbstabgrenzung. Die Körperwahrnehmung kann verbessert und aktiviert, innere Anspannungen reduziert werden.  Es handelt sich bei dem Angebot von Edith Ahmann nicht um ein sportliches Boxtraining und nicht um eine Therapiegruppe.  Im Vordergrund stehen das Ausprobieren, Wahrnehmen und Aktivieren.

    • Das Angebot richtet sich an FLTIN*, die Lust haben, sich in einem geschützten Rahmen einmal auf eine andere Art auszuprobieren.
    • Max. 3 Personen
    • Anmeldung unter: info [at] fmgz-hannover [dot] de oder telefonisch unter: 0511-3004546
    • Kosten: 20€ für alle drei Termine (nicht einzeln buchbar!)
    • Gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen.
    • Eine Veranstaltung von MOSAIK Gesundheit in Kooperation mit dem FMGZ Region Hannover e.V
  • Do
    26
    Nov
    2020
    17:00 - 18:30 UhrFMGZ I Escherstraße 10 I 30159 Hannover

    Termin 2/3 (19. 11/26.11 und 03.12.2020)

    Im Therapeutischen Boxen geht es um das Ausdrücken von Gefühlen, Stimmungen und Anspannungen.  Es dient dem Kraftaufbau, dem Empowerment und der Selbstabgrenzung. Die Körperwahrnehmung kann verbessert und aktiviert, innere Anspannungen reduziert werden.  Es handelt sich bei dem Angebot von Edith Ahmann nicht um ein sportliches Boxtraining und nicht um eine Therapiegruppe.  Im Vordergrund stehen das Ausprobieren, Wahrnehmen und Aktivieren.

    • Das Angebot richtet sich an FLTIN*, die Lust haben, sich in einem geschützten Rahmen einmal auf eine andere Art auszuprobieren.
    • Max. 3 Personen
    • Anmeldung unter: info [at] fmgz-hannover [dot] de oder telefonisch unter: 0511-3004546
    • Kosten: 20€ für alle drei Termine (nicht einzeln buchbar!)
    • Gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen.
    • Eine Veranstaltung von MOSAIK Gesundheit in Kooperation mit dem FMGZ Region Hannover e.V
  • Do
    03
    Dez
    2020
    17:00 - 18:30 UhrFMGZ I Escherstraße 10 I 30159 Hannover

    Termin 3/3 (19. 11/26.11 und 03.12.2020)

    Im Therapeutischen Boxen geht es um das Ausdrücken von Gefühlen, Stimmungen und Anspannungen.  Es dient dem Kraftaufbau, dem Empowerment und der Selbstabgrenzung. Die Körperwahrnehmung kann verbessert und aktiviert, innere Anspannungen reduziert werden.  Es handelt sich bei dem Angebot von Edith Ahmann nicht um ein sportliches Boxtraining und nicht um eine Therapiegruppe.  Im Vordergrund stehen das Ausprobieren, Wahrnehmen und Aktivieren.

    • Das Angebot richtet sich an FLTIN*, die Lust haben, sich in einem geschützten Rahmen einmal auf eine andere Art auszuprobieren.
    • Max. 3 Personen
    • Anmeldung unter: info [at] fmgz-hannover [dot] de oder telefonisch unter: 0511-3004546
    • Kosten: 20€ für alle drei Termine (nicht einzeln buchbar!)
    • Gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen.
    • Eine Veranstaltung von MOSAIK Gesundheit in Kooperation mit dem FMGZ Region Hannover e.V
  • Do
    03
    Dez
    2020
    18:00 - 20:00 UhrOnline

    Die medizinische Vorstellung und Festlegung von Zweigeschlechtlichkeit im Sinne von Frauen und Männern stimmt nur teilweise mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen der Geschlechtsbiologie überein. Auch besteht die Realität einer Geschlechtsidentität jenseits der zweigeschlechtlichen Kategorien Männlichkeit und Weiblichkeit.

    In diesem Beitrag werden die biologischen, medizinischen und psychischen Dimensionen des Geschlechts aus historischer Perspektive, sowie die gesundheitlichen Folgen der zweigeschlechtlichen Praxis nach aktueller Studienlage präsentiert. Die Interdependenz medizinischer Behandlungsstrategien von sozialen Machtverhältnissen wird analysiert und diskutiert.

    Teilnehmende werden eingeladen, ihr Bewusstsein für die Variation des Geschlechts zu schärfen und Handlungsmöglichkeiten gegen Alltagspraktiken der Diskriminierung mit zu diskutieren.

    • Referent*in: Dr. med. Amma Yeboah (Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapie, Psychodynamische Supervisorin & Coach (DGSv), Trainerin für Empowerment & Critical Whiteness (Phoenix e.V.))
    • Anmeldung unterkontakt [at] mosaikgesundheit [dot] de
    • Eintritt frei, gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen.
    • Eine Veranstaltung von MOSAIK Gesundheit