Termine

Termin Informationen:

  • Sa
    28
    Nov
    2020
    So
    29
    Nov
    2020

    Let It Shine! Empowerment-Training für Frauen*

    10:00 - 14:00 UhrOnline

    Dieser Empowerment-Workshop möchte Frauen* (FrauenLesbenTransInterNon-Binary) darin bestärken, (weiterhin) gesellschaftspolitisch zu wirken und für das einzustehen, was ihnen wichtig ist, ohne sich bis zum „Burn-Out“ zu verausgaben.

    In der patriarchalen, neokolonialen und kapitalistischen Struktur in der wir leben, ist Selbst-Sorge eine emanzipatorische feministische und widerständige Praxis. Selbst-Sorge ist damit eingebettet in ein Bewusstsein für die eigenen Diskriminierungserfahrungen UND Privilegien. Feminismus bedeutet auch die eigene Mitwirkung an ausbeuterischen Strukturen zu sehen und sich selbst zu verändern.

    Auf Grundlage dieses geteilten Erfahrungs-Wissens möchte der Workshop eine Möglichkeit des tiefen Austausches, der Selbstreflexion und Selbst-Erfahrung bieten, und dazu einladen, widerständige Beziehungen und Netzwerke zu weben.

    Schwerpunkt Tag 1: Ressourcenaktivierung & Selbststärkung

    Wo stehe ich jetzt im Leben? Was hilft mir meine Stärken täglich wahrzunehmen und bewusst zu aktivieren? Was brauche ich? Was ist mir wichtig? Was will ich?

    Methoden: Übungen zu körperlicher Präsenz und Selbstwahrnehmung / individuelle Affirmationen finden

    Schwerpunkt Tag 2: Selbst-Ermächtigung

    Worüber habe ich Macht? Nutze ich meine Handlungs-Macht in vollem Umfang? Was hält mich evtl. davon ab? Wo übernehme ich Führung und Verantwortung? Was bedeutet für mich Verbundenheit und Solidarität? Wie kann ich Position beziehen und meine Werte vertreten? Wie gehe ich mit Konflikten um?

    Methoden: Co-Counceling / Konfliktgespräche führen

    • Referent*in: Julia Lemmle (Kommunikationstrainerin, systemische Coach und Performerin. Sie hat das „Rhetorik-Empowerment-Training für Frauen*(FLTIN)“ entwickelt und verbindet herrschaftskritische Analyse und die Grundlagen von intersektionalem Feminismus mit Coaching-Tools und Körperarbeit)
    • Anmeldung unterkontakt [at] mosaikgesundheit [dot] de
    • Zur Anmeldung: Bitte schreibe ein paar Sätze dazu, womit und was Dich beschäftigt und was Dich motiviert am Seminar teilzunehmen.
    • Max. 15 Teilnehmende
    • Eintritt frei, gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen.
    • Eine Veranstaltung von MOSAIK Gesundheit